Success Story Klink SGM Langenthal

1000 Stunden mehr Zeit

Durch die Zusammenarbeit mit der Unico Data AG hat die Klinik SGM Langenthal nun mehr Zeit in die Entwicklung von den Kernapplikationen zu investieren, hat das Betriebsrisiko minimiert und hat einen rund um die Uhr Service.

Video dazu ansehen
Video title

Klinik SGM Langenthal

Die Klinik SGM Langenthal entstand 1987 aus der Vision einer ganzheitlichen Medizin von Dr. med. Kurt Blatter. Sein Wunsch war es, Patientinnen und Patienten ganzheitlich zu behandeln, also Körper, Seele und Geist in die Therapie miteinzubeziehen. Zu diesem Zweck rief er die Stiftung für ganzheitliche Medizin (SGM) ins Leben. Diese Stiftung ist Trägerin der Klinik SGM Langenthal. Heute ist die Klinik SGM Langenthal eine anerkannte Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit stationären und ambulanten Behandlungsangeboten. Rund 130 Mitarbeitende setzen sich vor und hinter den Kulissen für das Wohl der Patientinnen und Patienten ein.

 

Ziele

  • Die Klinik SGM will im stationären Bereich wachsen. Mit der Auslagerung der IT-Infrastruktur und der Neuorganisation der ITAbteilung werden die nötigen Voraussetzungen für die weitere Digitalisierung und das angestrebte Wachstum geschaffen
  • Minimieren des Betriebsrisikos durch die umfassende Auslagerung der IT-Infrastruktur
  • Erhöhung der Datensicherheit durch redundante Datenhaltung
  • Freisetzen von internen Ressourcen zugunsten der Weiterentwicklung der klinischen Applikationen
  • Voraussetzungen schaffen für die Digitalisierung des Patientenprozesses
  • Schaffen eines Single Point of Contact für Support-Anfragen rund um die Uhr

 

 

Lösung

In einer ersten Phase übernahm die Unico den Support und den Betrieb der internen IT-Infrastruktur von der Klinik SGM Langenthal. Support und Wartung liefen vollumfänglich über den Service Desk der Unico.

In der zweiten Phase wurde die gesamte IT-Infrastruktur der Klinik SGM durch die Cloud-Lösung der Unico ersetzt. Herzstück ist der Hosted Desktop im eigenen Rechenzentrum der Unico. Sensible Patientendaten werden sicher in der Schweiz gespeichert und vor unbefugten Zugriffen bestens geschützt. Die User der Klinik SGM haben jederzeit und von überall Zugriff auf die Daten und Applikationen.

Nun läuft der gesamte Betrieb der IT-Infrastruktur über die Unico. Das umfasst nebst einem 24/7-Support auch das komplette Monitoring, Wartung sowie Backup der Daten und Systeme.