Case Study Schilthornbahn AG

Das Schilthorn. Weltberühmt dank eines James Bond Films der 60er Jahre.

Der Piz Gloria. Ein Berggipfel mit einer wunderbaren Aussicht über die Berner und Walliser Alpen bis zum Säntis.

Die Schilthornbahn AG. Gleichbedeutend mit Hotel- und Gastrobetrieben, Wintersport sowie Natur- und Adventure-Erlebnissen.



Hoch hinaus zu einem unvergesslichen Erlebnis


Die Schilthornbahn ist ein familiärer Betrieb. Vom Direktor bis zum Lehrling ist man per Du. Alle lieben Berge, Gäste und Genuss. Die Schilthornbahn hat mit dem Projekt 20XX in den nächsten Jahren grosse Pläne: Hier entsteht die steilste Seilbahn Europas mit einer Neigung von über 160 Prozent.

Die Unico ist seit über 20 Jahren mittendrin – als IT-Partner der Schilthornbahn.

  • 5 Seilbahnen
  • 1 Standseilbahn
  • 9 Wintersport-Transportlifte
  • 50 Kilometer präparierte Pisten
  • 2 Hotels
  • 5 Gastrobetriebe
  • 150 Mitarbeitende im Sommer | 200 Mitarbeitende im Winter
  • 1’000 Menschen pro Tag auf dem Gipfel an schönen Tagen
  • Anbieterin von Natur- und Adventure-Erlebnissen

 

 

Leiter Verkauf und Vertrieb

O-Ton Hans-Peter Huber

«Die Unico ist seit über 20 Jahren unser IT-Partner, weil sie seit jeher die IT-Infrastruktur bei uns betreibt und wir mit ihren Leistungen immer zufrieden waren.»

Video title



KEIN GAST AUF DEM BERG OHNE IT


Irgendwann vor fast 30 Jahren kaufte die Schilthornbahn den ersten Computer. Dann folgten weitere, bis man fast die Übersicht verlor, denn die einzelnen Geräte waren nicht vernetzt. So wurde die Unico Partner der Schilthornbahn. Wir von Unico bauten die Unico-Cloud auf, vernetzten die einzelnen Betriebe und Standorte. Das war manchmal gar nicht so einfach, da es auf dem Gipfel nicht überall ein Netzwerk gab.

Heute ist die IT-Infrastruktur nicht mehr wegzudenken: Der Gast würde seinen Hamburger nicht erhalten, das Ticket könnte am Schalter nicht gelöst werden und das Angebot wäre auf der Website nicht ersichtlich – auch eine Reservation für den legendären James Bond Brunch wäre nicht möglich.

Die Schilthornbahn ist auf ein stabiles, sicheres und zuverlässiges IT-System angewiesen. Zudem ist schneller und effizienter Support rund um die Uhr unerlässlich.

 

ÜBER 20 JAHRE MITEINANDER UNTERWEGS


Seit mehr als 20 Jahren besteht ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen der Schilthornbahn und der Unico. Die Partnerschaft ist geprägt von gegenseitigem Vertrauen, Respekt und einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Seit Beginn ist die Unico für die Anbindung der Systeme in die Unico-Cloud verantwortlich und betreibt auch das Netzwerk. Ein wichtiger Punkt ist der 24/7-Support während 365 Tagen im Jahr. Mit dem Zweitstandort in Kanada und seinen kompetenten IT-Analytikern kann Unico diesen auch effektiv gewährleisten. Damit hebt sich die Unico klar von anderen Supportanbietern ab. So können Störungen schnell behoben, aber auch Weiterentwicklungen effizient und mit dem nötigen Know-how ausgeführt werden.

Die regionale Verankerung spielte in der Zusammenarbeit immer eine wichtige Rolle. So war und ist man schnell vor Ort, wenn es um wichtige Weiterentwicklungen, Implementierungen oder unvorhergesehene Wartungsarbeiten geht.

 

image
VDI's

image
Application-Server

image
Fachapplikatonen

 

Beschrieb Unico-Cloud-Lösung


Unico Services: Unico-Cloud, Hosted Desktop, Power Desktop, Managed Firewall
Cloud Lösung: Private Cloud mit Virtual Desktop Infrastructure (VDI)
Betriebssystem VDI: Windows 10
Verbindung VDI zur Unico-Cloud: Citrix
Grundlage Rechenzentrum: Nutanix
Spezifische Fachapplikationen, die auf unseren Servern in Betrieb sind: Eurotime, Protel und SnowHow

 

Stabilität mit der Unico-Cloud

Die Schilthornbahn arbeitet mit der Unico-Cloud. Dazu wird jedem Benutzer eine Virtual Desktop Infrastructure (VDI), also ein virtueller Desktop mit Windows 10, zur Verfügung gestellt. Die virtuellen Desktops sind alle identisch und werden mittels Golden Image mit Citrix-Technologie aufbereitet. Mit diesem Vorgehen können wir sicherstellen, dass jeder Benutzer identische Software auf seiner VDI installiert hat. Updates von Microsoft oder von Softwarelieferanten können so für alle Benutzer gleichzeitig und unterbruchsfrei installiert werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob sich der Benutzer im Büro befindet, von zu Hause aus arbeitet oder sich zum Beispiel von einem Hotel aus verbindet. Unsere Lösung ist von überall auf der Welt erreichbar – vorausgesetzt, es besteht eine Internetverbindung.

Sicherheit und Swissness

In der Unico-Cloud hat die Sicherheit oberste Priorität. Die Daten werden mehrmals täglich im eigenen Datencenter in der Schweiz gesichert und können in einem Desasterfall rasch wiederhergestellt werden.

In der VDI-Umgebung mit Windows 10 ist der Benutzer durch aktuelle Technologien geschützt. Alle Server und Systeme, die von Unico für die Schilthornbahn betrieben werden, sind unter ständiger Beobachtung. So werden Störungen rasch erkannt.

Fachapplikationen

In der Unico-Cloud werden für die Schilthornbahn verschiedene Fachapplikationen wie Eurotime, Protel und SnowHow betrieben. Die Schilthornbahn setzt ein Windmonitoring-System ein, um die Windgeschwindigkeiten an den bestimmten Orten (vor allem an den Seilbahnmasten) aktiv zu überwachen. Diese Systeme, wie auch die Kassensysteme für den Billettverkauf, laufen auf den Servern in der Unico-Cloud.

Sorgenloser Betrieb

Alle Server stehen unter aktivem Monitoring. Regelmässig werden Server- und Sicherheitsupdates durchgeführt und der virtuelle Desktop wird mit den neusten Versionen versorgt. Die Managed Firewall wird laufend aktualisiert, weitere Sicherheitspakete bei Bedarf erneuert und eingespielt.

Schreiben Sie uns

Haben Sie eine Frage?

Wollen Sie mit uns über ein anstehendes Projekt sprechen?
Sind Sie interessiert an Cloud-Lösungen?


Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Wissen

Webinar Private Cloud

In 30 Minuten erfahren Sie mehr über unsere Unico-Cloud-Lösung. Wir zeigen Ihnen, wie die Unico-Cloud aufgebaut ist, wie wir für Sicherheit in der Cloud sorgen und wohin die digitale Reise geht.

Datum: 2. Dezember 2021
Zeit: 11.15 bis 12.00 Uhr

Fragen Sie uns

Kontakt

Sind Sie interessiert an einer Cloud-Lösung von uns? Oder haben Sie noch Fragen die Sie uns stellen wollen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Andreas Salzmann
031 720 23 31
a.salzmann@unico.ch

Mail senden

image