2021

8000

CHF Sponsoring

Mit dem Sponsoring von Mercy Ships für einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung

 

Spital auf hoher See

Die Africa Mercy ist das grösste zivile Spitalschiff der Welt. Es erreicht die notleidende Bevölkerung an der Küste von Afrika und wird mit einer Besatzung aus 400 ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus der ganzen Welt betrieben. Das Ziel von Mercy Ships ist das Bringen von Hoffnung und Hilfe. Konkret kümmert sich Mercy Ships um die dringendsten Bedürfnisse der ärmsten Bevölkerung und bildet einheimisches Gesundheitspersonal des jeweiligen Gastlandes aus.

In Lausanne gegründet

Mercy Ships ist eine internationale Organisation, die sich für einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung weltweit einsetzt. Die NGO wurde 1978 in der Schweiz gegründet und hat bereits mehr als 100’000 kostenlose chirurgische Eingriffe an Bord durchgeführt und hat mehr als 49’000 Menschen an der Ausbildung teilhaben lassen.

© Mercy Ships

Unico unterstützt

Finanziell wird Mercy Ships durch Spenden getragen. Unico hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem Teil des Gewinns soziale Projekte zu unterstützen und sich dadurch für soziale Gerechtigkeit starkzumachen. Im vergangenen Jahr hat Unico mit einem Betrag von 8’000.- die Tätigkeiten von Mercy Ships unterstützt und freut sich, dass über 19’000 chirurgische und dentale Eingriffe auf der Africa Mercy durchgeführt werden konnten.

Mehr Einblicke in den Impact von Mercy Ships finden Sie hier:

3138

chirurgische Eingriffe im 2021